Familienbetrieb in drei Generationen

1. Generation

Mein Großvater Fritz Grieer, geboren am 23.09.1931 lernte vom 15.04.1947 bis 14.04.1950 bei seinem Lehrherren, Anton Reiter in 7201 Neudörfl den Lehrberuf Rauchfangkehrer.

Am 20.06.1950 legte er die Gesellenprüfung in Lackenbach ab.

Vom 21.06.1950 bis 14.02.1951 arbeitete mein Großvater als Geselle bei Herrn Anton Reiter.

Vom 15.02.1954 bis 14.03.1954 arbeitete er im Rauchfangkehrerbetrieb „Stadlberger’s WWE“ in 2700 Wiener Neustadt.

Am 15.03.1954 begann mein Großvater wieder bei Herrn Anton Reiter zu arbeiten, wo er am 06.07.1962 die Meisterprüfung ablegte, und den Betrieb mit 06.07.1962 übernahm.

Zu seinen Lehrlingen gehörten Marion Weisenböck und sein Sohn Fritz Grieer.

2. Generation

Mein Vater Fritz Grieer jun., geboren am 08.05.1954 erlernte den Beruf Rauchfangkehrer bei seinem Vater.

Am 30.06.1972 legte er die Lehrabschlussprüfung ab.

Vom 01.07.1972 bis 30.10.1991 war er Geselle im elterlichen Betrieb.

Am 30.04.1977 legte er die Meisterprüfung ab und übernahm am 01.11.1991 den elterlichen Betrieb.

3. Generation

Ich, Roland Grieer, geboren am 17.08.1977 erlernte den Beruf des Rauchfangkehrers von 01.07.1992 – 01.08.1995.

Die Lehrabschlussprüfung legte ich am 04.09.1995 in Oberpullendorf ab. 

Die Unternehmerprüfung machte ich am 24.10.1997 und die Meisterprüfung am 19.03.1998.

Anschließend absolvierte ich noch zahlreiche Kurse.

Mit 01.01.2005 übernahm ich den Betrieb meines Vaters, Fritz Grieer.

Seit Ende 2012 sind wir auch ISO 9001 + 14001 Zertifiziert und EMAS geprüft.

Seit September 2014: Klimabündnispartner

Zurzeit beschäftige ich eine Bürokauffrau zwei Gesellinen einen Gesellen und 3 Lehrlinge.